Sie sind hier: Wir über uns / Quiz / Lösungen

Lösungen

zu 1.
Mit der Notrufnummer 112 erreichen Sie die zuständige Rettungsleitstelle und die Feuerwehr. Die Polizei erreichen Sie unter der 110. In einigen Bereichen Süddeutschlands hat der Rettungsdienst die Notrufnummer 19 222.
Für den Bereich Pforzheim und Karlsruhe wählen Sie für Rettungsdienst und Notarzt die Notrufnummer 19 222.
Aus dem Mobilfunknetz mit entsprechender Vorwahl.

 

zu 2.
Die Rettungskette setzt sich aus 5 Schritten zusammen, und zwar in dieser Reihenfolge:
Der Notruf erfolgt immer als erstes damit schnellst möglich Rettungsdienst und Notarzt an die Einsatzstelle kommen.
Weiter geht es dann mit:
Sofortmaßnahmen -weitere Maßnahmen - Rettungsdienst - Krankenhaus
Die einzelnen Schritte der Hilfe sind wie Glieder einer Kette zu verstehen. Sie greifen ineinander und sorgen dafür, dass Betroffene die notwendige Hilfe bis hin zur endgültigen ärztlichen Behandlung im Krankenhaus schnell erhalten.

 

zu 3.
Wo ist der Notfall? Geben Sie den Notfallort genau an, Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk usw.
Was ist geschehen? Beschreiben Sie kurz die Notfallsituation.
Wieviel Verletzte/Betroffene sind zu versorgen? Diese Angabe ist wichtig, um genügend Fahrzeuge einsetzen zu können.
Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen? Die Rettungsleitstelle benötigt diese Angaben, um die richtigen Fahrzeuge und das notwendige Personal, z.B. Notarzt einzusetzen.
Warten auf eventuelle Rückfragen der Rettungsleitstelle! Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde!

 

zu 4.
Unfallopfer zu helfen, ist die moralische Pflicht jedes Menschen. Gemäß §34 der Straßenverkehrsordnung hat jeder Unfallbeteiligte oder Zeuge sofort anzuhalten, sich über die Unfallfolgen zu vergewissern, den Verkehr zu sichern und Verletzen zu helfen. Belangt werden kann nicht der, der unbeabsichtigt etwas Falsches tut, sondern derjenige, der nicht Hilfe leistet, obwohl es Ihm möglich wäre. Gemäß §323 des Strafgesetzbuches wird die unterlassene Hilfeleistung bestraft.

 

Ein weiteres Erste-Hilfe Quiz finden Sie hier !